Der Platz an der Jungfernmühle

Die Jungfernmühle in Berlin-Buckow ist die älteste erhaltene Mühle Berlins. Sie liegt am Rande der Gropiusstadt im "Holländischen Viertel". Bis Anfang 2018 lag der umliegende Platz jahrelang in eimem tiefen Dornröschenschlaf.

Das haben wir gemeinsam geändert!

Wir von der Initiative Jungfernmühle engagieren uns seit 2015 zusammen mit Anwohner*innen und Gewerbetreibenden für die Wiederbelebung des Platzes und haben Einiges erreicht:

  • Neben zwei neu gepflanzen Apfelbäumen blühen nun wieder Blumen, Stauden, Gehölze und jede Menge Beerensträucher.
  • Eine von der Initiative gebaute Bank lädt zum Sitzen ein.
  • Der Platz ist sauber und aufgeräumt.
  • Nachbar*innen und Besucher aus anderen Bezirken treffen sich bei Kaffee & Kuchen im Backshop oder speisen in und vor der Mühle des neueröffneten Restaurants Wiesenstein.
  • Der Brunnen - das Herz des Platzes - läuft endlich wieder.
  • Jährlich finden nun zwei Nachbarschaftstreffen statt (eins kurz vor Ostern und ein Erntdankfest im Herbst -> siehe Terminkalender).

Kurzum: Der Platz ist endlich wieder erwacht und erstrahlt in neuem Glanze - dank der fleißigen Unterstützung der Anwohner*innen und Gewerbetreibenden.

Auf unserer Internetseite finden Sie …

... alle Informationen zu unserer Initiative, unseren Zielen und Werten und aktuellen Projekten,
... Neuigkeiten und Wissenswertes zum „Platz an der Jungfernmühle“,
... einen Veranstaltungskalender mit vielen, interessanten Terminen.

Schauen Sie sich in Ruhe um. Bestimmt ist auch für Sie etwas Interessantes dabei.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Internetseite.

Ein Video zum Thema „Gemeinschaft“ aus der Gropiusstadt

Newsletter

Wir informieren Sie gerne über die Neuigkeiten der Initiative Jungfernmühle.