Mathias vor der Kamera

Film ab! Die Initiative Jungfernmühle im RBB

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Da haben wir aber gut gestaunt, als Anfang Mai eine Mail von der Redakteurin Jana Kalms bei uns eintraf: Sie würde gern gemeinsam mit uns einen Beitrag über die Initiative Jungfernmühle für die rbb-Sendung „zibb – zuhause in berlin und brandenburg“ drehen. Das Interesse auf unserer Seite war natürlich groß. Ein Bericht beim rbb würde unsere Initiative bei sehr vielen Menschen bekannt machen und sie vielleicht dazu ermuntern, an unseren wunderschönen Platz zu kommen.

Mittlerweile war der Beitrag schon längst im rbb zu sehen. Dennoch wollen wir in diesem Beitrag die Dreharbeiten noch einmal Revue passieren lassen. Ein Fernseh-Team am Platz der Jungfernmühle gibt es ja nicht gerade alle Tage.

<h4><strong>Mühlentreff mal vor der Kamera</strong></h4>

Am 22. Mai war es so weit. Jana Kalms traf um 10 Uhr mitsamt Kameramann und Tonassistent am Platz ein. Vonseiten der Initiative waren Anneliese, Mathias, Isabelle, Birgit, Brigitte und Bernhardt mit von der Partie. Wir wollten für den Beitrag einen Mühlentreff, eine Pflanzaktion sowie weitere Aktionen initiieren. Vier Stunden waren für den Dreh angesetzt, die wir auch voll und ganz ausschöpften. Glücklicherweise war das Wetter auf unserer Seite und bescherte uns den schönsten Sonnenschein.

Im Interview hatten wir die Gelegenheit, die Ziele der Initiative Jungfernmühle und die Gründe für unser Engagement zu erläutern. Ebenso kamen Passanten zu Wort sowie Verena Hemmer, Besitzerin des Friseur-Salons am Platz. Verena und der Salon machten einen solch positiven Eindruck auf das Fernseh-Team, dass sich der Kameramann hier nach Drehschluss prompt die Haare schneiden ließ.

<h4><strong>rbb-Sendung: Wenn’s keiner macht, mach’s selbst</strong></h4>

Am 9. Juni schließlich war der Beitrag bei zibb im rbb-Fernsehen zu sehen.

An dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich bei allen Innis bedanken, die sich an dem Vormittag Zeit genommen haben, bei dem Dreh dabei zu sein. Unser Dank geht aber auch an Hannes Gerloff und Anne-Sophie Rebner von <a href=“http://berlin.imwandel.net/“>Berlin Im Wandel</a>. Sie haben den Kontakt zwischen Initiative Jungfernmühle und dem rbb hergestellt und den Dreh dadurch erst möglich gemacht.

Ein Gedanke zu „Film ab! Die Initiative Jungfernmühle im RBB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.