Installation

Eine neue Bank für den Platz

Paule bekommt Gesellschaft

Paule, die Bank, die wir für die Besucher*innen des Platzes im letzten Jahr bauten (siehe hier) sehnte sich schon länger nach Gesellschaft.

An zwei sonnigen Mittwochnachmittagen im Juni 2018 haben wir den Wunsch nach einer zweiten Bank nun umgesetzt. Erneut durften wir den Abenteuerspielplatz Wildhüterweg für den Bau nutzen. Auch Material und Werkzeuge wurden uns von dem freundlichen Team vor Ort zur Verfügung gestellt.

Anders als beim letzten Mal hatten wir diesmal zwar keine Helfer mit Kenntnissen im Umgang mit Holz im Team, doch Herausforderungen und der Wunsch, neue Fähigkeiten zu erlangen, ließen uns mutig loslegen.

Lediglich eines stand für uns fest: Diesmal sollte es eine Bank mit Lehne werden.

Nutzen, was da ist

Unser erstes Arbeitsmaterial waren Bleistift, Papier, Lineal, Zollstock. Wie soll sie aussehen die Bank, welche Maße sind für Sitzfläche, -höhe, -breite und die Lehne sinnvoll? Es entstanden schnell kleine Bausskizzen.

Nachdem wir die Holzvorräte des Spielplatzes gesichtet hatten und fündig wurden, ging es auch schon ans Werk. Messen, sägen, schmirgeln und schrauben. Dazwischen immer wieder auf den Plan gucken und korrigieren. „Durch Fehler lernt man am besten“ hielt uns bei Laune.

Zwischendurch gab es leckere Snacks und Kräutertee – mitgebracht von den Damen der Initative.

Am zweiten Mittwoch stellen wir die Füße der Bank fertig und vollendeten den Bau mit dem Anbringen von Sitzfläche und der Lehne. „Etwas groß geraten,die Sitzfläche“, stellten wir überrascht fest. „Es gibt kleine und große Menschen“ und „Jungendliche haben es gerne etwas chilliger“ waren die Antworten, die uns schnell beruhigten.

Wenn die neue Bank am Platz ist werden wir schauen, welcher Ort am geeignetsten ist. Dann heißt es zum zweiten Mal: „Bitte nehmen Sie Platz“.

An dieser Stelle vielen Dank für die tolle Unterstützung durch den Abenteuerspielplatz Wildhüterweg und die fleißigen Helfer*innen. Wir hatten wieder eine Menge Spaß und haben viel dazugelernt.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.