Rezepte

Reginas Marmorkuchen

Zutaten:

  • 250g Butter oder Margarine
  • 250g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • 1/8 Liter Milch
  • 2-3 Esslöffel Kakao
  • 2 Esslöffel Rum
  • Puderzucker

Zubereitung:

Butter oder Margarine schaumig rühren, Zucker, Eier und Gewürze nach und nach einrühren. Das mit Backpulver gemischt und gesiebte Mehl esslöffelweise abwechselnd mit Milch hinzufügen und verrühren. Eine gefettete Napfkuchenform mit etwa 2/3 des Teiges füllen. Den restlichen Teig mit Kakao und Rum (oder Milch) verrühren und auf den hellen Teig verteilen. Mit einer Gabel so durch den Teig ziehen, dass sich heller und dunkler Teig an der Übergangsstelle zu Mustern vermischen.

Bei 175-200°C etwa 55 bis 70 Minuten backen. Nach dem Erkalten mit Puderzucker besieben.

Guten Appetit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.